Espen AG

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Unseren AGB


Addresse
Eibenstrasse 18-20, 61118 Bad Vilbel / Frankfurt am Main
Hessen,
Deutschland
Das Fordaq Online Trust Rating setzt sich aus den überprüften Informationen über diese Firma zusammen.Alle Informationen über diese Firma werden von uns überprüft und Schrittweise erweitert. Je mehr Informationen wir verifizieren konnten, desto höher fällt das Rating aus.

Informationen aus welchen wir das Rating bilden:

  • Kontakte mit der Firma:
    Anzahl der telefonischen Kontakte, Vorort Besuche der Firma durch unsere Mitarbeiter und Treffen auf Messen.
  • Aktivitäten der Firma auf Fordaq Online
  • Verifizierte Zertifikate von anerkannten Dritt-Anbietern (FSC, PEFC, etc.)
  • Fordaq Online hat die Mitgliedschaft in einem anerkannten Verband positive überprüft.
  • Wurde die Firma von anderen Firmen empfohlen?
  • Mitarbeiter
    6-10
  • VAT
    DE 811423380
  • Gründungsjahr
    1992
  • Mitglied seit
    09/11/2008

Die Gründungsidee war es, hochwertige Forstprodukte aus umweltgerechter, sozialverträglicher und wirtschaftlich tragfähiger Waldwirtschaft dem deutschen Markt zugänglich zu machen. Insbesondere die detaillierten Kenntnisse und Erfahrungen des Mitgründers und heutigen Vorstands, Herrn Dipl.-Holzwirt Jürgen Jordan, über die Forstwirtschaft in der südlichen Erdhälfte waren und sind die Grundlage für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Die Gründungsidee wurde von deutschen Umweltverbänden unterstützt, die seinerzeit auf eine Umsetzung der 1992 in Rio de Janeiro erarbeiteten Konventionen mit dem Ziel der nachhaltigen Wirtschaftsweise drängten. Der Firmenname ESPEN ist auf diesen Ideen aufbauend entwickelt und steht für Environmentally Sound Products Engineering and Negotiation. ESPEN sieht sich auch als "Scharnier" zwischen Wald und Endverbraucher! In diesem Zusammenhang war es von Anfang an das Anliegen, vorbildliche Waldwirtschaft durch Präferenzkauf zu unterstützen. Entscheidende Impulse hierzu kamen 1993 mit Gründung des FSC, dies waren die Verständigung auf nachprüfbare Standards und die Einführung eines anerkannten Gütesiegels zur Produkt-Kennzeichnung. ESPEN wurde als eine der ersten Unternehmen in Deutschland nach den FSC-Standards zertifiziert. 1996 wurde erstmalig das Chain-of-Custody Zertifikat erteilt. Es hatte die Nummer SCS-CoC-00001. In der Folge stieg der Anteil an FSC-zertifizierten Produkten stetig. Die Mitgliedschaft im Global Forest Trade Network (GFTN), einer vom WWF initiierten Einrichtung zur Vernetzung von Erzeugern, Importeuren und Händlern unterstützt den Vertrieb von FSC-Produkten. Auch hier ist ESPEN Mitglied.

Industriespezifische Informationen

Andere Tätigkeiten
  • Laubholz-Sägewerke ,
  • Messerfurnier ,
  • Bodenbelag - Parkett ,
  • Musikinstrumentehersteller ,
  • Holzagentur - Holzhandel ,
  • Parkettimporteur ,
  • Möbelimporteur ,
  • Rundholzimporteur ,
  • Schnittholzimporteur ,
  • Plattenimporteur ,
  • Holzexporteur
Holzart

Wählen Sie ein Produkt aus um passende Holzarten anzuzeigen