Messung der Faserorientierung

  • Angebot
    18251808
  • Datum
    2019-01-28
  • Gültig bis:
    2019-07-27

Produkt

Kategorietyp Markieren, Messen, Scannen
Kategorie Optische Scanner
Marke Luxscan Weinig

Spezifikationen

Zustand des Produkts Neu
Herstellungsdatum 2019
Volumen 1
Beschreibung Front End Scanner: Der einfache Weg zur Qualitätskontrolle

Der Front End Scanner wird hinter einer Kappsäge montiert. Er scannt die gekappten Teile von beiden Seiten. Dadurch können Defekte im Brettinneren, wie z. B. Markröhren, über ihren Kontrast erkannt werden. Mit dieser Information werden Produkte für Keilzinkung oder geteilte Profile nachsortiert und an einen neuen Auswerfer weitergeleitet. Dies reduziert die Nacharbeit und maximiert die Ausbeute. Der Front End Scanner kann bei bestehenden Scanneranlagen nachgerüstet werden. Ein Einsatz bei Kappsägen mit manueller Markierung ist ebenfalls möglich.

Methode : während das Brett quergefördert wird, nimmt das System Bild der Hirnfläche des Brettes auf. Daraus wird die Faserorientierung errechnet und die Lage des Kerns wird bestimmt. Das erlaubt die Brettunterscheidung hinsichtlich senkrechtem Faserverlauf (s.g. "Rift"), diagonalem Faserverlauf (s.g. "halb Rift"), und liegendem Faserverlauf (s.g. "Flader") . Außerdem kann die Schüsselung über den Brettquerschnitt gemessen werden.

Preise & Konditionen

Preis Auf Anfrage EUR
Verkauft bevorzugt in allen Ländern

Verkäufer

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Unseren AGB