Neueste Nachrichten

Seite 1 von 2341

Fordaq Internationaler Wochenrückblick, 3. – 7. Mai 2021

Bei Fordaq lesen Sie jede Woche den Internationalen Wochenrückblick. Eine Auswahl englischsprachiger Nachrichten gibt Ihnen einen Überblick über Ereignisse und Entwicklungen in der Forst- und Holzbranche rund um die Welt... [Mehr......]

Forstwirtschaft

Deutschland: Eichenrundholzpreisindex-Entwicklung gespalten

Die deutschen Erzeugerpreisindizes für Eichenstammholz hielten im Februar 2021 ihr Vormonatsniveau. Im Mittel entsprach der Indexwert dem aus Januar – 115,3 Punkte. A-Qualität ließ dabei um 9,1% auf 86,2 Punkte nach, während B-Qualität an Fahrt gewann (+3,3% auf 117,3 Punkte), insbesondere... [Mehr......]

Martinsons Sägewerke in Bygdsiljum und Kroksjön, Schweden, werden zu Holmen umbenannt

Seit Holmens Übernahme von Martinsons wurde die Fusion der Unternehmen fortgesetzt. Am 1. Juni werden die Produktionsstätten in Bygdsiljum und Kroksjön, Schweden, den Namen Holmen vollständig übernehmen, während Martinsons Building Systems die Marke Martinsons... [Mehr......]

Österreich: Parkettnachfrage hält Bodenbelagsbranche auf Wachstumskurs

Obwohl im vergangenen Jahr in Nicht-Wohngebäuden erkennbar weniger Bodenbeläge verlegt wurden als in den Jahren davor, wuchs der Markt insgesamt trotzdem konstant. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Bodenbeläge und Parkett in Österreich erhöhten sich die Herstellererlöse das zweite... [Mehr......]

Österreichs Holzeinschlag 2020 um 11% unter Vorjahr

Österreichs Landwirtschaftsministerium hat kürzlich die Holzeinschlagsmeldung 2020 veröffentlicht. Im vergangenen Jahr wurden 16,79 Mio. Efm ohne Rinde im österreichischen Wald eingeschlagen. Der Holzeinschlag lag im Vorjahr damit um 2,11 Mio. Efm bzw. um rund 11% unter dem Wert des Jahres... [Mehr......]

HessenForst setzt auf Rahmenvereinbarung für Wiederbewaldung

Um die Versorgung mit qualitativ hochwertigen und herkunftsgesicherten Pflanzen zur Aufforstung sicherstellen zu können, will HessenForst sich flexibel zeigen und gleichzeitig langfristige Perspektiven bieten. Die Kapazitäten in der eigenen Baumschule im Forstamt Hanau-Wolfgang hat... [Mehr......]

Forstwirtschaft

Deutschland: Douglasienrundholzpreisindex steigt mühsam weiter

Die deutschen Erzeugerpreisindizes für Douglasie gewannen im Februar 2021 minimal hinzu. Im Mittel stieg der Index gegenüber Januar um 0,5% auf einen Stand von 65 Punkten. B-Qualität legte sogar nur um 0,3% zu auf 74,1 Punkte. 3 m-Längen gaben um 3,5% auf 75,5 Punkte nach, während... [Mehr......]

Forstwirtschaft

Deutschland: Kiefernrundholzpreisindex verliert an Dynamik

Die deutschen Erzeugerpreisindizes für Kiefer setzten ihren Aufwärtstrend im Februar 2021 wieder etwas zaghafter fort. Im Mittel legte die Holzart gegenüber Januar um 0,8% auf einen Stand von 73,8 Punkten zu. B-Qualitäten entwickelten sich dabei rückläufig – um -1,62% auf 85 Punkte. 3/4 m-Längen... [Mehr......]

Forstwirtschaft

Deutschland: Fichtenrundholzpreisindex erhält kleinen Dämpfer

Die deutschen Erzeugerpreisindizes für Fichte gaben im Februar 2021 nach der anfänglichen Dynamik zu Jahresbeginn wieder etwas nach. Im Mittel sank der Index gegenüber Januar um 0,5% auf einen Stand von 65,2 Punkten. B-Qualitäten verzeichneten sogar ein Minus von 2,3% auf 69,3 Punkte, wozu... [Mehr......]

Expo der 18. KWF-Tagung findet vom 19. bis 22. Juni 2024 in Schwarzenborn statt

Nach Absprachen mit den Partnern der KWF-Tagung und einer Terminumfrage bei den Ausstellern, steht der neue Termin für den Präsenzteil der 18. KWF-Tagung fest. Sie wird vom 19. bis 22.6.2024 stattfinden. Mit dem neuen Datum kehrt man zum bekannten Vier-Jahres-Turnus zurück... [Mehr......]

Seite 1 von 2341

Spezielle Berichte

Spezieller Bericht

Mangelverwaltung noch über den Sommer hinaus?

Der Außenhandelstag des GD Holz fand in diesem Jahr erstmalig online statt und brachte bei erfreulich hoher Beteiligung einen wertvollen Austausch in unsteten Zeiten. Für manchen seiner Kollegen war die Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Stephan Bührich bei all den Strapazen auf dem Holzmarkt zumindest menschlich der wohl größte Einschnitt... [ Mehr......]

Spezieller Bericht

Überblick über aktuelle Trends auf dem chinesischen Holzimportmarkt

Der chinesische Holzmarkt ist seit Jahresbeginn von einer geringen Verfügbarkeit von Holz und steigenden Preisen betroffen, die den Markt beunruhigt und die Produktions- und Betriebskosten chinesischer Unternehmen erhöht haben. Die chinesischen Nadelholzbestände befinden sich auf dem niedrigsten Stand seit Jahren, ohne jegliche Lieferungen aus... [ Mehr......]

Spezieller Bericht

Drohnen im Holzlager und Verladegarantien trotz Containermangel

Der erste digitale Logistik-Kongress des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) bot Perspektiven, Ideen und reichlich („Breakout“-) Raum für Fachgespräche. Zwar fehlten auch den Veranstaltern rund um Dr. Katharina Gamillscheg, stellvertretende Geschäftsführerin des GD Holz, die... [ Mehr......]


Termine und Veranstaltungen