Neueste Nachrichten

Seite 1 von 2355

Stabil niedrige Pelletpreise im Juni in Deutschland

Holzpellets sind auch im Juni weiterhin günstig. Deutschlandweit kostet eine Tonne durchschnittlich 221,35 € (Abnahme: 6 t), berichtet das Deutsche Pelletinstitut (DEPI). Das sind 2% mehr als im Mai und 2,9% weniger als im Vorjahr. Der Kilopreis liegt bei 22,14 Cent... [Mehr......]

Schweizer Ständerat will Holz im Infrastrukturbau stärken

Kürzlich hat die kleine Kammer die Motion „Erforschung und Innovation des Werkstoffs Holz für den Einsatz im Infrastrukturbau als Dekarbonisierungsbeitrag“ von Lignum-Präsident und Ständerat Jakob Stark (SVP/TG) einstimmig gutgeheißen. Nach der Absage des Schweizer Volkes... [Mehr......]

Ante hat Holzwerk Rötenbach wiederbelebt

Die Ante-Gruppe hat das 2012 stillgelegte Holzwerk Rötenbach übernommen und bereits wieder gestartet. Das Werk verfügt über eine Spanerlinie mit einer Einschnittkapazität von rund 150.000 fm Nadelholz im Einschichtbetrieb und soll vorerst überwiegend Rohlamellen für die... [Mehr......]

Witterungsumschwung setzt Borkenkäfer in Sachsens Wäldern in Gang

Die warme Witterung hat die Aktivität der Borkenkäfer in Sachsens Wäldern deutlich beschleunigt. Neben den Käfern, die bislang – besonders in den höheren Lagen der Mittelgebirge – aufgrund der kühlen Witterung noch inaktiv waren, schwärmen jetzt auch Käfer erneut, die bereits... [Mehr......]

Studie zu finanziellen Anreizsystemen für Bereitstellung von Waldökosystemleistungen abgeschlossen

Das von der EU geförderte Projekt „Innovative Politik- und Geschäftsmodelle, Entscheidungsgrundlagen und finanzielle Anreizmechanismen für die nachhaltige Bereitstellung von Waldökosystemleistungen“ (InnoForESt) wurde erfolgreich abgeschlossen. Ziel des Vorhabens... [Mehr......]

Deutsche Wohnungsbaugenehmigungen im April 22,9% unter Vormonat

Im April 2021 ist in Deutschland der Bau von 29.637 Wohnungen genehmigt worden. Saison- und kalenderbereinigt waren das 22,9% weniger als im außerordentlich starken März. Vergleicht man den Zeitraum Januar bis April mit dem Vorjahreszeitraum, so wurden in Deutschland... [Mehr......]

Verbreitungsstudie zu Ahorn-Rußrindenkrankheit gestartet

Bei feucht-kühlen Pflanzbedingungen legte vor wenigen Wochen die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) eine Versuchsfläche für das Projekt „Rußrindenkrankheit in Bayern“ an. Bestückt mit rund fünfzehn verschiedenen Ahornarten sowie fünf weiteren gefährdeten... [Mehr......]

Spatenstich zum ersten Kooperations-Nasslager in Oberösterreich erfolgt

Am 11. Juni erfolgte in Laakirchen der Spatenstich für das erste Rundholz-Nasslager für Oberösterreichs Waldeigentümer. Künftig soll es eine zusätzliche Pufferfunktion für aufgearbeitetes Rundholz bei Schadereignissen bieten und damit wesentlich zur Entlastung des Holzmarktes... [Mehr......]

Taglieber neuer DHWR-Präsident

Die Mitglieder des Deutschen Holzwirtschaftsrates (DHWR) haben auf ihrer gestrigen Versammlung turnusgemäß und einstimmig Erwin Taglieber zum neuen Präsidenten gewählt. Der vorherige Präsident Steffen Rathke bleibt dem Präsidium erhalten und ist fortan Vizepräsident... [Mehr......]

Schweizer stimmen knapp gegen CO2-Gesetz

Die Allianz „Schweizer Wirtschaft für das CO2-Gesetz“ zeigt sich enttäuscht aufgrund der jüngsten Absage für das CO2-Gesetz, über das in der vergangenen Woche abgestimmt wurde. Die Wirtschaftschancen, die sich aus dem CO2-Gesetz ergeben hätten, seien jetzt nur unter erschwerten... [Mehr......]

Seite 1 von 2355

Spezielle Berichte

Spezieller Bericht

US-Holzpreise brechen ein

In den vergangenen 16 Tagen sind die US-Future-Preise für Schnittholz rückläufig und die Lieferungen in der Zukunft gehen nur in eine Richtung, nach unten. Die Lieferungen im Juli liegen jetzt bei 1010 USD, gegenüber dem Rekordwert von 1711 USD im Mai. Zukünftige Preise für... [ Mehr......]

Spezieller Bericht

Deutsches Klimaschutzgesetz bedroht Waldwirtschaft und Holznutzung

Die deutsche Bundesregierung hat kürzlich dem Entwurf des neuen Klimaschutzgesetzes zugestimmt, der auf dem ebenfalls im Mai ergangenen Urteil des Bundesverfassungsgerichts beruht, in dem deutliche Nachbesserungen gefordert wurden. Deutschland strebt nun damit an, bis zum... [ Mehr......]

Spezieller Bericht

Mangelverwaltung noch über den Sommer hinaus?

Der Außenhandelstag des GD Holz fand in diesem Jahr erstmalig online statt und brachte bei erfreulich hoher Beteiligung einen wertvollen Austausch in unsteten Zeiten. Für manchen seiner Kollegen war die Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Stephan Bührich bei all den Strapazen auf dem Holzmarkt zumindest menschlich der wohl größte Einschnitt... [ Mehr......]


Termine und Veranstaltungen