Neueste Nachrichten

Seite 1 von 2195

Fordaq Internationaler Wochenrückblick, 17.-21. Februar 2020

Bei Fordaq lesen Sie jede Woche den Internationalen Wochenrückblick. Eine Auswahl englischsprachiger Nachrichten gibt Ihnen einen Überblick über Ereignisse und Entwicklungen in der Forst- und Holzbranche rund um die Welt ...... [Mehr......]

Lutz Schällig neuer Nordwest-Sprecher im DeSH

Am 11. Februar wurde im Rahmen der Regionalversammlung Nordwest des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes e.V. (DeSH) Lutz Schällig, Inhaber des Sägewerks Weber aus Nordrhein-Westfalen zum Sprecher des Gremiums gewählt. Sein Stellvertreter ist Gangolf Hosenfeld ...... [Mehr......]

Indonesien verliert APS-Status in EU

Indonesien ist seit dem 1. Januar 2020 nicht mehr für die Tarifsätze des Allgemeinen Präferenzsystem (APS) für Holz und Holzprodukte in der EU qualifiziert. Das APS-System verfügt über „Staffelungsmechanismen“ zur Feststellung der Berechtigung eines Landes für bevorzugte ...... [Mehr......]

EU-Importe aus Myanmar werden trotz des EU-Verbots fortgesetzt

Auf ihrer Dezember-Sitzung bekräftigte die EU-Expertengruppe für EUTR und FLEGT, die sich aus Vertretern der Europäischen Kommission und Regierungsbehörden aus der gesamten EU zusammensetzte, ihre Ansicht, dass es nicht möglich ist, ein vernachlässigbares Risiko ...... [Mehr......]

Nadelholzpreise laut Thüringen Forst im freien Fall

Thüringen Forst rechnet 2020 mit einem Verlust von etwa 8 bis 15 Mio. €. Die Nadelholzpreise befinden sich im freien Fall, wie man sueddeutsche.de anvertraute. Waren es im 1. Halbjahr 2018 noch etwa 90 €/fm, so liege man jetzt bei ...... [Mehr......]

Fertigbauteile europaweit auf dem Vormarsch

Der Trend zum Fertigteilbau weitet sich von Jahr zu Jahr aus. So zeigen Ergebnisse des europäischen Architektenbarometers, dass immer mehr Fertigbauteile in den Projekten der Planerbranche zum Einsatz kommen, meldet BauInfoConsult. Der Fertigbauanteil ...... [Mehr......]

Kaniber startet Runden Tisch für ihre Holzbau-Initiative

Michaela Kaniber will Bayern beim Bauen mit Holz zu einer Spitzenstellung verhelfen. Holzbau soll allgegenwärtig und selbstverständlich werden. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Staatsministerin einen Runden Tisch mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft ...... [Mehr......]

Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 3,1% gesunken

Im Dezember 2019 sank die saisonbereinigte Produktion im Baugewerbe gegenüber November im Euroraum (ER19) um 3,1% und in der EU27 um 2,8%, laut ersten Schätzungen von Eurostat. Im November 2019 war die Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,7% ...... [Mehr......]

Eichenpreis in Rheinland-Pfalz stabil

Bei der Mitte Februar von den Landesforsten Rheinland-Pfalz organisierten Stamm- und Wertholzsubmission wurden von 25 Forstämtern rund 2.109 fm (Vorjahr: 2.134 fm) Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Die Eiche ...... [Mehr......]

Broschüre verdeutlicht Potenziale einer holzbasierten Bioökonomie

Bayerns starke Agrar- und Forstwirtschaft sowie die gute Infrastruktur von Forschung und Industrie bieten reichlich Potenzial für die Entwicklung zu einem Bioökonomiestandort mit Vorbildcharakter. Um auf das hohe Niveau in Skandinavien aufschließen zu können ...... [Mehr......]

Seite 1 von 2195
Spezieller Bericht
ZOW: Sparen an den richtigen Stellen

ZOW: Sparen an den richtigen Stellen

Fast schon familiär ging es vom 4. bis 6. Februar auf der diesjährigen Zuliefermesse für Möbelindustrie und Innenausbau - ZOW - in Bad Salzuflen zu. Die 2.600 Besucher, die sich bis zum Abend des zweiten Messetages in der einzigen und auch nicht voll bestückten Messehalle einfanden, versetzten ...... [ Mehr......]

Termine und Veranstaltungen