hagebau erweitert Holzboden-Sortiment

Quelle:
hagebau
Besucher:
1527
  • text size
Die hagebau Eigenmarke PICOfloor kommt im Markt gut an. Von Januar bis September 2010 wurden bereits 110.000 m² Parkett, Laminat und Korkfertigparkett geordert. Insgesamt 89 Fachhandlungen setzen inzwischen auf PICOfloor. Der aktivste Händler hat in den ersten neun Monaten 2010 einen sechsstelligen Einkaufsumsatz getätigt.

Für die Zukunft erwartet die hagebau eine weiter steigende Nachfrage. Das Sortiment wurde um zehn Fußböden ergänzt und ist damit für die Händler und deren Kunden noch attraktiver. Hinzugekommen sind zwei neue Parkett-Landhausdielen in Eiche mit oxidativ geölter und handgehobelter Oberfläche in Natur und Weiß sowie eine Eiche-Massivholzdiele mit besonderer Hartwachsöl-Oberfläche. Im Laminatbereich können PICOfloor-Händler künftig weitere fünf Artikel in der Stärke 7 mm anbieten. Erstmals ins PICOfloor-Sortiment aufgenommen wurden Design-Vinylfußböden in den Ausführungen Eiche antik und Kastanie. Die modernen Bodenbeläge zeichnen sich durch ihre besonders hohe Beanspruchungsklasse aus und eignen sich dadurch auch ideal für den gewerblichen Bereich. Die handlichen dreischichtigen und rutschfesten Fertigdielen mit HDF-Trägermaterial sind einfach zu verlegen.
Veröffentliche Mitteilung