Neueste Nachrichten

Seite 3 von 2019

Mercer übernimmt Zellstoffhersteller Daishowa-Marubeni International

Mercer International Inc. hat mit der Marubeni Corporation, Nippon Paper Industries Co. Ltd. und der Daishowa North America Corporation eine Vereinbarung über die Übernahme aller Anteile an der Daishowa-Marubeni International (DMI) geschlossen. DMI ist ein ...... [Mehr......]

hagebau und Otto Group beenden Joint Venture baumarkt direkt

Die hagebau KG und die Otto Group haben sich darauf verständigt, das Joint Venture baumarkt direkt zum 30.06.2019 zu beenden. Beide Unternehmen wollen in Zukunft den Online-Vertrieb ihrer DIY-Sortimente eigenverantwortlich gestalten. Gründe dafür sind ...... [Mehr......]

Aktualisierte RVR-Merkblätter zum Laubholz jetzt über BLE-Medienservice erhältlich

Im August 2018 wurde durch den Ständigen Ausschuss zur Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel (RVR) und die Plattform Forst und Holz die überarbeitete Qualitätssortierung für Stammholz der Baumarten Eiche und Buche veröffentlicht und besitzen damit Gültigkeit. ...... [Mehr......]

Schweizer Forst- und Holzwirtschaft plädiert für Beibehaltung der Deklarationspflicht

Die Schweizer Waldeigentümer, die Forstunternehmer, die Holzindustrie und der Fachverband des Holzhandels empfehlen die Beibehaltung der heutigen Deklarationspflicht für Holzprodukte sowie die Schaffung einer zur EUTR analogen Schweizer Regelung gegen ...... [Mehr......]

Sappi erhöht Preise für LWC- und MWC-Papiere um 6-8%

Aufgrund anhaltend steigender Kosten und daraus resultierend mangelnder Profitabilität erhöht Sappi zum 1. Januar 2019 seine Preise für ...... [Mehr......]

Großbrand bei Landau Holz in Bad Arolsen verursacht 3 Mio. Euro Schaden

Am frühen Morgen des Samstag, 6. Oktober 2018 kurz von 2 Uhr wurde ein Brand bei der Landau KG in Bad Arolsen-Mengeringhausen gemeldet. Nach Informationen der Polizei stand sie Produktions- und Lagerhalle des Werks bei Eintreffen der Feuerwehr bereits vollflächig in Brand. ...... [Mehr......]

IHB-Fordaq Internationaler Wochenrückblick, 01.-05. Oktober 2018

Bei IHB-Fordaq lesen Sie jede Woche den Internationalen Wochenrückblick. Eine Auswahl englischsprachiger Nachrichten gibt Ihnen einen Überblick über Ereignisse und Entwicklungen in der Forst- und Holzbranche rund um die Welt. ...... [Mehr......]

Hambacher Forst darf vorläufig nicht gerodet werden

Das Oberverwaltungsgericht hat mit Eilbeschluss vom 5. Oktober 2018 entschieden, dass die RWE Power AG den Hambacher Forst nicht roden darf, bis über die Klage des BUND NRW gegen den Hauptbetriebsplan 2018 bis 2020 für den Braunkohletagebau Hambach entschieden ist. ...... [Mehr......]

Fachversammlung von Holzbau Deutschland kritisiert LCEE-Studie über Ökobilanz von Gebäuden

Holzbau Deutschland weist auf eine Studie der Life Cycle Engineering GmbH (LCEE) hin, die Holzgebäuden eine schlechtere Nachhaltigkeit attestieren als Mauerwerksgebäuden. Demnach häufen sich in letzter Zeit Medienberichte, die behaupten, LCEE hätte in einer wissenschaftlichen Studie ...... [Mehr......]

400.000 fm Käferholz im hessischen Staatswald

Einschlagstopp bis Mitte 2019... [Mehr......]

Seite 3 von 2019
Spezieller Bericht
UPM-Speditionstag: Wie sieht die Zukunft des Holztransports aus?

UPM-Speditionstag: Wie sieht die Zukunft des Holztransports aus?

Mit über 700 Teilnehmern fand am Samstag, 6. Oktober in Augsburg zum vierten Mal der UPM Speditionstag statt. Erstmals wurden neben Geschäftsführern auch Fahrer zu der Veranstaltung eingeladen. Deshalb musste wegen der großen Teilnehmerzahl ...... [ Mehr......]

Termine und Veranstaltungen