Neueste Nachrichten

Seite 3 von 2265

SCA baut Waldeigentum im Baltikum aus

Die schwedische Holzindustrie SCA hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 19.150 ha Waldfläche in Lettland unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 44,5 Mio. €. Das stehende Holzvolumen beträgt laut SCA 1,8 Mio. fm. Die unbewaldeten Gebiete des erworbenen Grundes sollen weiter... [Mehr......]

5,6% mehr Wohnbaugenehmigungen in Deutschland bis Juli

Mit 31.200 Baugenehmigungen für Wohnungen in Neu- und Bestandsbauten unterlag der Juli 2020 dem Vorjahresmonat um 1,8%. Für den Zeitraum Januar bis Juli 2020 hingegen ergibt sich laut Destatis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Anstieg um 5,6 %. In neu zu... [Mehr......]

Schweizer Pelletspreis im September durchschnittlich stabil

Die Pelletpreise in der Schweiz bewegen sich im September im Mittel auf Vormonatsniveau. Durchschnittlich erreichen sie einen Wert von 350,8 CHF/t (+0,1%). Nach einen Plus um 1,9% auf 350,4 CHF/t im August flacht der kurze Aufwärtstrend entsprechend ab. Gegenüber September... [Mehr......]

HDH begrüßt Charta für Klimaneutralität und Wirtschaftskraft

Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) sieht im am 7. September von Bundesminister Altmaier vorgestellten Vorschlag für eine „Allianz von Gesellschaft, Wirtschaft und Staat für Klimaneutralität und Wohlstand“ das Potenzial, alle Akteure aus den Bereichen Politik... [Mehr......]

Österreichs Baustoffindustrie erwartet Ausgleich zum Jahresabschluss

Trotz der vergleichsweise milden Auswirkungen der Pandemiemaßnahmen auf die österreichische Bauwirtschaft, sanken im 1. Halbjahr 2020 die Erlöse der Hersteller von bauaffinen Produkten im Durchschnitt um 2,6%. So meldeten etwa die Produzenten von Fertigteilhäusern, Fenstern... [Mehr......]

Fordaq Internationaler Wochenrückblick 07.-11. September 2020

Bei Fordaq lesen Sie jede Woche den Internationalen Wochenrückblick. Eine Auswahl englischsprachiger Nachrichten gibt Ihnen einen Überblick über Ereignisse und Entwicklungen in der Forst- und Holzbranche rund um die Welt...... [Mehr......]

EU-Parlament beschließt Klimagesetz / „Belastungstest für das Handwerk“

Am 11. September 2020 hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments für den Bericht zum europäischen Klimagesetz gestimmt. Wichtige Entscheidungen sind eine CO2-Reduktion von 60 Prozent bis 2030 und das langfristige Ziel der Klimaneutralität bis 2050...... [Mehr......]

ifo: Industrieproduktion wird leicht zulegen

Die deutsche Industrie erwartet in den kommenden Monaten eine leichte Zunahme ihrer Produktion. Der entsprechende ifo-Indikator stieg im August auf plus 15,4 Punkte, nach plus 14,3 im Juli...... [Mehr......]

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Juni 2020: +11,0 % zum Juni 2019

Im Juni 2020 ist der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 11,0 % gegenüber dem Juni 2019 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt,...... [Mehr......]

Unternehmen der Holzpackmittelindustrie vorsichtig optimistisch

Laut der aktuellen Blitzumfrage des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V. sind die Prognosen für die fast ausschließlich kleinen und mittelständischen Familienunternehmen der Branche zaghaft positiv...... [Mehr......]

Seite 3 von 2265

Spezielle Berichte

Spezieller Bericht

Falschdeklaration lässt sich nicht mit illegalem Holzeinschlag gleichsetzen

Der skandinavische Möbelhändler Dänisches Bettenlager wurde kürzlich wegen Falschdeklaration zu einer Strafzahlung in Höhe von 30.000 € verurteilt. Geklagt hatte der Verband Sozialer Wettbewerb vor dem Landgericht Flensburg aufgrund einer WWF-Recherche, die ergeben hatte... [ Mehr......]

Spezieller Bericht

Corona-Unterstützungsmaßen in Deutschland verlängert

Der Koalitionsausschuss beschloss kürzlich eine Reihe von Maßnahmenverlängerungen, um die deutsche Wirtschaft finanziell zu unterstützen. So wird etwa die Bezugsdauer für Kurzarbeit auf maximal 24 Monate erhöht, maximal bis zum 31.12.2021. Dies gilt für Betriebe, die bis zum... [ Mehr......]

Spezieller Bericht

Deutsche Möbelindustrie zieht Zwischenbilanz und passt Umsatzprognose an

Die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die deutsche Möbelindustrie scheinen weniger verheerend, als noch im Juli erwartet. Für das Gesamtjahr rechnet der Branchenverband VDM nach aktuellem Stand mit einem Umsatzminus von 5% - statt 10%. Nach einem drastischen... [ Mehr......]


Termine und Veranstaltungen