Neueste Nachrichten

Seite 1 von 2157

IMA Schelling Deutschland erweitert Logistikfläche

Das neue rund 4.000 Quadratmeter große Zentrallager wird Kapazitäten für ca. 5.000 Paletten und 16 Lifte bieten. Hier werden künftig Maschinenteile, Kleinteile und komplette Baugruppen für die Fertigung bereitgehalten... [Mehr......]

Umsatz im Bauhauptgewerbe im Juli 2019: +5,6 % zum Juli 2018

Im Juli 2019 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 5,6 % höher als im Juli 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt...... [Mehr......]

AGT produziert Erste Platte auf Siempelkamp-ContiRoll® No. II

Die AGT-Eigentümerfamilie, Geschäftsführung und die komplette Belegschaft waren zusammengekommen, um die Erste Platte zu feiern. Aus Deutschland reiste eine Siempelkamp-Delegation rund um Siemepelkamp-Vetriebsleiter Ulrich Kaiser an, um gemeinsam mit dem türkischen Kunden und den Siempelkamp-Inbetriebnahme-Spezialisten diesen wichtigen Projekterfolg zu erleben...... [Mehr......]

Markus Brunner verlässt WaldSchweiz

Nach rund sieben Jahren als Direktor von WaldSchweiz will sich Markus Brunner beruflich neu orientieren. In der Amtszeit von Markus Brunner haben sich WaldSchweiz als Dachverband und die meisten seiner kantonalen Mitgliederverbände einen neuen einheitlichen Auftritt gegeben ...... [Mehr......]

Fertigbau begrüßt BDB-Vorschläge für mehr bezahlbaren Wohnraum

Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) begrüßt die heutige Resolution des Bundes Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure Baden-Württemberg (BDB-BW), in der konkrete Maßnahmen zur Schaffung von neuem, bezahlbarem Wohnraum aufgezeigt werden. ...... [Mehr......]

2019 voraussichtlich 30 Mio. fm Käferholz in Tschechien

Im Jahr 2019 werden in tschechischen Wäldern voraussichtlich 30 Mio. fm Käferholz anfallen. Das ergab eine Schätzung des Think Tanks Czech Forest. Demnach beläuft sich die Schadenssumme voraussichtlich auf etwa 40 Mrd. Kronen, umgerechnet rund ...... [Mehr......]

Bundesrat will klimapolitische Fehlanreize im Energiesektor beenden

Der Bundesrat hält die bestehenden Abgaben und Umlagen im Energiesektor für grundlegend reformbedürftig: Sie setzten klima- und innovationspolitische Fehlanreize. So könne es nicht sein, dass Strom aus regenerativen Energien gegenüber fossilen ...... [Mehr......]

Fordaq Internationaler Wochenrückblick, 07.-11. Oktober 2019

Bei Fordaq lesen Sie jede Woche den Internationalen Wochenrückblick. Eine Auswahl englischsprachiger Nachrichten gibt Ihnen einen Überblick über Ereignisse und Entwicklungen in der Forst- und Holzbranche rund um die Welt. ...... [Mehr......]

Holzindustrie fordert klaren Fahrplan zu Klimaschutzzielen

Anlässlich des am 9. Oktober im Bundeskabinett beschlossenen Klimaschutzgesetzes appelliert der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) an alle politischen Akteure, das weitere Gesetzgebungsverfahren zum Klimapaket trotz des enormen Zeitdrucks mit ...... [Mehr......]

Fichtenpreise in Tirol auf niedrigem Niveau stabil

Im Tiroler Nichtstaatswald ist im September das durchschnittliche Preisniveau des Fichten-Hauptsortiments B/C 2a-3b bei rund 69 €/m3 stabil geblieben. Dabei gibt es wie üblich große Preisunterschiede zwischen Nord- und Osttirol. Blochholz Cx, also im Wesentlichen ...... [Mehr......]

Seite 1 von 2157
Spezieller Bericht
Dialogtag DeSH: Waldbesitzer sehen Forstwirtschaft durch Preisverfall gefährdet

Dialogtag DeSH: Waldbesitzer sehen Forstwirtschaft durch Preisverfall gefährdet

Am 27. September fand erstmals der Dialogtag des Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverbands e.V. (DeSH) in München statt. Der Dialogtag ist die Nachfolgeveranstaltung des VHK-Sägertreffens nach der Fusion der bayerischen Fachgruppe Sägeindustrie mit dem DeSH. ...... [ Mehr......]

Termine und Veranstaltungen