Deutsche Möbelindustrie verzeichnete leichte Umsatzsteigerung im September

19. November 2020
Quelle:
VDM/Fordaq
Besucher:
84
  • text size
Im September steigerten die auf den privaten Möbelbedarf ausgerichteten Sparten der deutschen Möbelindustrie ihren Umsatz um 5,7% auf 1,3 Mrd. €. Besonders stachen dabei die Polstermöbelproduzenten mit einem Umsatzplus von 17,8% auf 92 Mio. € und die Küchenmöbelhersteller
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe