Polnischer Fenster- und Türenhersteller Stolbud stellt Produktion ein

11. Juli 2019
Quelle:
diverse/Fordaq
Besucher:
117
  • text size

Wie polnische Medien berichten, wird der Fenster- und Türenhersteller Stolbud mit Standorten in Włoszczowa und Pszczyna in Kürze seine Produktion einstellen wird. Stolbud Włoszczowa hat seine Tätigkeit vor 50 Jahren aufgenommen. Dort werden Holz- und Aluminiumfenster und Türen gefertigt. In Pszczyna stellt das Unternehmen Fenster und Türen aus Kunststoff her.

Stolbud gehört zur Koronea-Gruppe mit Sitz in Berlin, die die Firmen der Eigentümerfamilie Wypychewicz verwaltet. Diese hatte Stolbud Włoszczowa 2006 in einer wirtschaftlichen Schieflage übernommen und kurz darauf das Werk in Pszczyna hinzugekauft. Beide sind seit 2010 Teil der Koronea-Gruppe.

Als Grund für die Schließung der Stolbud-Werke nannte Koronea eine ungünstige finanzielle Entwicklung und daraus folgend die Konzentration auf das Kerngeschäft. Das liegt im zweiten Unternehmen der Koronea-Gruppe, der ZPUE S.A., die elektrische Transformations- und Schaltanlagen für industrielle und kommunale Anwendungen entwickelt und vertreibt.