Rubner investiert 10 Mio. € in Biomasse-Heizwerk und Pellets-Produktion

14. Oktober 2021
Quelle:
Kleine Zeitung/Fordaq
Besucher:
181
  • text size
Die Rubner Holzindustrie investiert derzeit etwa 10 Mio. € und ergänzt ihr steirisches Werk in Rohrbach derzeit um ein Biomasse-Heizwerk mit einer Leistung von 8 Megawatt und baut dort außerdem gemeinsam mit EHO Pellets ein Pelletwerk, das 2022 in Betrieb genommen werden
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe