Pfleiderer – möglicher Thermopal-Verkauf

Quelle:
IHB
Besucher:
2602
  • text size
Das Ende des Stillhalteabkommens zwischen Pfleiderer und den Banken rückt näher, entsprechen mehren sich Vermutungen über Verkäufe von Unternehmensteilen. Nachdem vor einigen Tagen die US-Werke des Pfleiderer-Konzerns Thema waren, werden nun Vermutungen über einen Verkauf des Tochterunternehmens Thermopal angestellt. Laut Medienberichten könnte das Unternehmen in Leutkirch 30-40 Mio. € erlösen. Angesichts des Schuldenstandes von Pfleiderer aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Veröffentliche Mitteilung