Schweiz: Pelletpreis bleibt unter Vorjahresniveau

12. Juni 2019
Quelle:
pelletpreis/Fordaq
Besucher:
88
  • text size

Pelletpreise Schweiz Juni 2019Die Endkundenpreise für Holzpellets in der Schweiz sind im Juni leicht gestiegen. Der Durchschnittspreis für Pellets der Qualität ENplus A1 stieg gegenüber Mai um 1,0% auf 354,5 CHF/t. Gegenüber dem Vorjahresmonat bleibt der Durchschnittspreis jedoch um 0,6% zurück.

Je nach Liefermenge (3-8 t) bewegt sich der Endkundenpreis zwischen durchschnittlich 343,87 CHF/t (8t) und 366,21 CHF/t (3t).

Pellets in größeren Mengen (17 t) für gewerbliche Zwecke kosten durchschnittlich 332,22 CHF/t. Das sind 0,4% mehr als im Mai, jedoch 0,6% weniger als im Juni 2018.