Pelletwerk in Graubünden insolvent

Quelle:
IHB
Besucher:
2189
  • text size
Das Schweizer Pelletwerk Grischapellets in Thusis/Graubünden hat Ende April Insolvenzantrag gestellt. Die Produktion war bereist zum Jahreswechsel eingestellt worden. Das Pelletwerk war von den Sägerestholzlieferungen des geschlossenen Mayr-Melnhof Sägewerks in Domat-Ems abhängig. Die Produktionskapazität lag bei 6000 to/Jahr.
Veröffentliche Mitteilung