Kronospan will 100 Mio. € in Standort Steinheim-Sandebeck investieren

12. Februar 2021
Quelle:
westfalen-blatt.de/Fordaq
Besucher:
199
  • text size
Kronospan plant für den Standort in Steinheim-Sandebeck einen umfangreichen Ausbau. Bis 2022 sollen 100 Mio. € unter anderem in ein neues Beschichtungswerk und die Sanierung der Span-Schleifstraße fließen. Derzeit liegen die Anträge der Bezirksregierung Detmold
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe