Prozessfinanzierer verklagt Thüringen auf rund 40 Mio. € wegen gebündelter Holzvermarktung

22. Februar 2021
Quelle:
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft/Fordaq
Besucher:
193
  • text size
Über die eigens gegründete „Ausgleichsgesellschaft für die Sägeindustrie Thüringen GmbH“ verklagt der international tätige, börsennotierte Finanzkonzern „Burford Capital“ das Land Thüringen auf einen Schadensersatz von fast 40 Mio. €. Der Finanzkonzern hat dazu laut Thüringer Ministerium
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe