IKEA Industry schließt Sägewerk in Polen

22. November 2019
Quelle:
diverse/IKEA/Fordaq
Besucher:
301
  • text size

Wie polnische Medien berichten, wird IKEA Industry sein Sägewerk in Chociwel im Nordwesten Polens schließen. Das Sägewerk hat nach Firmenangaben eine Einschnittkapazität von 150.000 fm und produziert jährlich 80.000 m3 Schnittholz.

IKEA Industry hatte das Werk 1993 erworben und seitdem etliche Modernisierungen durchgeführt. Dennoch sei das Werk nicht auf einem wettbewerbsfähigen Stand der Technik, wird die Entscheidung zur Schließung begründet.

Der Betrieb in dem Sägewerk soll noch bis Juni 2020 weiterlaufen, dann wird das Werk geschlossen. IKEA will das benötigte Schnittholz aus anderen Sägewerken der Gruppe beziehen.