Großbrand in Südtiroler Holzbaubetrieb

15. Mai 2019
Quelle:
diverse/Fordaq
Besucher:
182
  • text size

Am gestrigen 14. Mai hat ein Großbrand in Steinegg in Südtirol den Holzbaubetrieb Karl Vieider zerstört. Laut Medienberichten sind zwei Produktionshallen niedergebrannt, ein benachbartes Wohnhaus wurde beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Zur Brandursache ebenso wie zur Schadenshöhe gibt es bislang keine Angaben. Das 1987 gegründete Unternehmen ist auf den Bau von Holzhäusern in allen Größen spezialisiert, bietet aber auch klassische Zimmereileistungen an.