Freihandelsabkommen zwischen EU und Vietnam begünstigt Holzprodukthandel

26. Juni 2020
Quelle:
ITTO/Fordaq
Besucher:
168
  • text size
Die vietnamesische Regierung hat das Handelsabkommen zwischen Vietnam und der EU ratifiziert, das dazu beitragen soll, das verarbeitende Gewerbe und die Exporte des Landes anzukurbeln. Das Abkommen, das bereits im Juli in Kraft tritt, sorgt für eine Aufhebung der EU-Zölle für
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe