EU-Tropenholzimporte auf breiter Front rückläufig

19. Januar 2021
Quelle:
ITTO/Fordaq
Besucher:
146
  • text size
Es ist nicht überraschend, dass die EU27-Importe aller wichtigen Tropenholzprodukte in den ersten zehn Monaten des Jahres 2020 zurückgingen. In jedem Fall war der Rückgang jedoch weniger dramatisch als zu Beginn des Jahres erwartet, als sich das Ausmaß der Pandemie
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe