Doll investiert 4 Mio. € in Holz- und Schwertransportsparte

18. Januar 2021
Quelle:
Doll/Fordaq
Besucher:
144
  • text size
Die DOLL Fahrzeugbau GmbH investiert an den beiden deutschen Standorten in Oppenau und Mildenau in Modernisierungen und Neubauten, um den Produktbereichen Holz- und Schwertransport gleichermaßen zu Wachstum zu verhelfen. „Das Gesamtvolumen der Investitionen
Als Besucher haben Sie keinen Zugriff auf diesen Artikel.
Melden Sie sich jetzt kostenfrei an und
  • erhalten Sie Zugang zu diesem Artikel
  • Listen Sie Ihre Firma im Verzeichnis


Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe