Brand zerstört Produktionshalle des Sägewerks I.B.H. in Schleiden

08. Februar 2019
Quelle:
Pol.Ber.NRW/diverse/Fordaq
Besucher:
251
  • text size

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein Großbrand die Produktionshalle des Sägewerks I.B.H. in Schleiden-Harperscheid zerstört, wie die Polizei Euskirchen sowie mehrere örtliche Zeitungen berichten. Bei Eintreffen der Feuerwehr habe die 4.400 Quadratmeter große Halle bereits in Vollbrand gestanden. Die Löscharbeiten dauerten laut den Meldungen bis in den Nachmittag.

Die Polizei beziffert den Schaden im hohen sechsstelligen Bereich. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache beginnen am heutigen Freitag.

Der Kölner Stadtanzeiger zitiert den Eigentümer des Sägewerks Joseph Haas, der von einem Millionenschaden ausgehe. Betroffen von dem Brand seine das Ende der Starkholzsägelinie sowie alle Verpackungseinheiten. Haas habe bereits am Tag nach dem Brand den Wiederaufbau der Werkshalle angekündigt.