Baukonjunktur Japan August 2011

Quelle:
IHB
Besucher:
1447
  • text size
Der Wiederaufbau in den japanischen Erdbebengebieten beginnt. Entsprechend stiegen im Juli und August die Baubeginne an. Vergleicht man aber die Zahlen mit den starken Jahren, zeigt sich die weiterhin schwache japanische Baukonjunktur. Weiterhin legen die Baubeginne er öffentlichen Hand stärker zu als der private Sektor.


Gesamt
Holzbau
Nicht-Holzbau
März 11
66.419
35.435
27.994
April 11
66.757
35.282
31.475
Mai 11
63.726
34.126
29.600
Juni 11
72.687
40.249
32.438
Juli 11
83.398
48.160
35.238
Aug.11
81.986
46.901
35.085
Veränd.
Vorjahr
+14%
+11,5%
+17,5%

Veröffentliche Mitteilung