1414 Ergebnisse

Sie müssen ein KOSTENLOSES KONTO eröffnen, um auf den Holzpreisindex zugreifen zu können.


 Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von Fordaq gelesen und verstanden habe

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Unseren AGB

Dec 2019

Nadelwertholzsubmission Fichtelberg: Fichte und Lärche mit Höchstgeboten

Über 300 Festmeter Nadelwertholz wurden von 5 Forstlichen Zusammenschlüssen aus dem Oberpfälzer und oberfränkischen Privatwald auf der diesjährigen Nadelwertholzsubmission auf dem Lagerplatz Himmelkron angeboten. Zu dem Angebot aus dem Privatwald kamen ... [Mehr... ]

Steigende Rundholz-Exportpreise in Neuseeland

Die Frei-Hafen-Preise für neuseeländisches Exportrundholz sind im November um 5 NZ$/m3 (JAS) gestiegen. Seit Juli sind die Preise damit inzwischen um 25 NZ$/m3 (JAS) gestiegen. Das berichtet das Finanzportal interest.co.nz Aufgrund der Preissteigerung stieg der ... [Mehr... ]

Tandis que le chêne s’essouffle, l’export sur l’Asie soutient le frêne

« Heureusement que le Vietnam est là pour absorber les quantités de frêne que les forestiers sont obligés de couper en raison de la chalarose. » Cette réflexion d’un acheteur de bois, recueillie à l’issue d’une adjudication ONF qui se déroulait fin novembre dans l’est ... [Mehr... ]

Nadelwertholzsubmission Fichtelberg: Fichte auf Vorjahresniveau

Bei der 24. Nadelwertholz-Submission der Bayerischen Staatsforsten wurden Nadelwerthölzer aus den staatlichen Forstbetrieben Burglengenfeld, Fichtelberg, Flossenbürg, Forchheim, Nordhalben, Pegnitz, Schnaittenbach, Selb, Waldsassen und der ... [Mehr... ]

Eichensubmission Pfälzerwald: Höchster Durchschnittserlös bei Furnierqualitäten seit Jahren

Bei der Submission der Landesforsten Rheinland-Pfalz am 09./11. Dezember 2019 wurden rund 1.650 fm Eichenwertholz (Vj. 1.700 fm) auf sechs Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Insgesamt waren an der Submission sechs Forstämter beteiligt. ... [Mehr... ]

Nass- und Trockenlager in Österreich leeren sich, Fichtenpreise steigen

Einschlagsbedingt hat sich in Österreich der Markt für Nadelsägerundholz in den letzten Wochen entspannt. Aufgrund der schlechten Bedingungen für Holzernte und -abfuhr in den südlichen Schadgebieten und dem allgemein niedrigen Preisniveau wurde der Normaleinschlag ... [Mehr... ]

Erzeugerpreise weiterhin mit Abwärtstendenz

Die deutschen Erzeugerpreise für gewerbliche Holzprodukte bewegen sich weiterhin tendenziell abwärts. Das gilt sowohl im Vergleich mit dem Vorjahr als auch mit dem Vormonat. In beiden Fällen sind alle baunahen Nadelschnittholzsortimente im Minus. ... [Mehr... ]

Södra senkt Preise für Faserholz

Das Angebot an Zellstoff in Schweden und im übrigen Europa ist hoch, was zu hohen Lagerbeständen in der Industrie geführt hat. Die Zufuhr an Industrierundholz wird durch ein hohes Holzaufkommen und einen ungewöhnlich hohen Anteil Faserholz, beides bedingt durch ... [Mehr... ]

Nov 2019

Pelletpreise in der Schweiz deutlich gestiegen

In der Schweiz sind die Endverbraucherpreise für Holzpellets im November kräftig gestiegen. Der Durchschnittspreis für Pellets der Qualität ENplus A1 beträgt 368,60 CHF/t. Das sind 2,4% mehr als im Oktober und 0,3% mehr als im November 2018. ... [Mehr... ]

Fichtenpreise in Tirol gestiegen

Im Oktober ist der durchschnittliche Preisniveau für das Leitsortiment Fichte Blochholz B/C 2a-3b stark gestiegen. Grund sind zwei große Partien in Osttirol, für die ein sehr guter Preis erzielt wurde. In Nordtirol ist der B/C-Preis dagegen fast konstant geblieben. ... [Mehr... ]

Pellets im November wieder etwas teurer

Der Preis für Holzpellets in Deutschland ist im November saisonbedingt gestiegen, um 2,8% im Vergleich zum Vormonat. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet, beträgt der bundesweite Tonnenpreis bei 6 t Abnahmemenge ... [Mehr... ]

Österreich: Nachfrage nach Fichten-Frischholz steigt, der Preis meist nicht

Die Borkenkäferkalamität in Mitteleuropa hat mittlerweile europaweit negative Auswirkungen. Das für mitteleuropäische Sägewerke sehr günstig zur Verfügung stehende Rundholz hat in Kombination mit einer leichten Eintrübung der Nadelschnittholzmärkte auch die ... [Mehr... ]

Erzeugerpreise im Oktober weiter gesunken

Die deutschen Erzeugerpreise für gewerbliche Holzprodukte sind im Oktober 2019 weiter gesunken, sowohl im Vorjahresvergleich als diesmal auch deutlich im Vergleich zum Vormonat. Gegenüber Oktober 2018 sind nur ... [Mehr... ]

Sinkende Rundholzpreise in Finnland

Aufgrund der sinkenden Produktionszahlen der finnischen Holzindustrie werden die Stockpreise für Sägerundholz 2019 nach bisherigen Schätzungen um 3-7% fallen. Das meldet das finnische Institut für natürliche Ressourcen Luke. Demnach bleibt die Produktion von ... [Mehr... ]

Rundholzpreise in Finnland weiter gefallen

Die Preise für Rundholz in Finnland sind im Oktober 2019 weiter gefallen, wie bereits im gesamten Jahresverlauf 2019. Der durchschnittliche Preis für Kiefernsägerundholz betrug 54,40 EUR/m3, der für Fichtensägerundholz 57,80 EUR/m3. Das sind 2% weniger als ... [Mehr... ]

Preisrutsch bei Rundholz in Estland hält an

Das Jahr 2019 ist in weiten Teilen Mittel-, Nord- und Osteuropas von sinkenden Rundholzpreisen geprägt. Insbesondere die Fichte kommt im Zuge der Borkenkäferkalamität unter Preisdruck, auch in Ländern, wie Estland, die selbst keine Schäden durch Borkenkäfer haben. ... [Mehr... ]

Ortenauer Eschensubmission: Verkaufsmenge nochmals kräftig gestiegen

Nachdem bei der Ortenauer Eschensubmission bereits im Vorjahr die Menge auf 1.900 Fm verdoppelt wurde, konnte dieses Jahr eine Rekordmenge von 2.853 Fm angeboten werden. Trotz der großen Menge und der aktuellen Diskussion um die Ladungssicherheit der Container ... [Mehr... ]