DONG Energy stellt Kohlekraftwerk Asnæs auf Biomasse um

Quelle:
DONG/Valmet/IHB
Besucher:
323
  • text size

Der dänische Energieversorger DONG Energy stellt sein Kohlekraftwerk Asnæs bei Kalundborg auf Holzhackschnitzel um. Zu diesem Zweck hat DONG beim Anlagenbauer Valmet für 80 Mio. Euro einen HYBEX-Kessel mit BFB-Technologie (stationäre Wirbelschicht) mit einer Leistung von 140 MWth bestellt.

Durch die Umstellung sollen die CO2-Emissionen des derzeit größten dänischen Kohlekraftwerks um 800.000 Tonnen jährlich sinken. Das Kraftwerk produziert Fernwärme für Kalundborg sowie Prozessdampf und Strom.

Die Arbeiten zur Umstellung des Werks Asnæs auf Holzfeuerung sollen im Sommer 2017 beginnen. Der neue Kessel soll dann Ende 2019 in Betrieb gehen. Im Februar dieses Jahres erklärte der Energieversorger, bis 2023 alle seine Kraftwerke von Kohle auf Holz umstellen zu wollen.

Veröffentliche Mitteilung