Conifex schließt Übernahme zweier Sägewerke im Südosten der USA ab

12. Juli 2018
Quelle:
Conifex/IHB
Besucher:
101
  • text size

Die kanadische Conifex Timber Inc. hat die Übernahme der beiden Sägewerke Suwannee in Cross City, Florida und Caddo River in Glenwood Arkansas abgeschlossen, wie das in Vancouver ansässige Unternehmen mitteilt.

Die beiden Sägewerke haben laut Conifex eine gemeinsame Produktionskapazität von 370 Mio. board feet, umgerechnet rund 870.000 cbm. Das verdreifache die Kapazität von Conifex im Südosten der USA. Insgesamt erhöht Conifex durch die Übernahme der Werke seine Produktionskapazität um 50% auf 1,1 Mrd. board feet, umgerechnet knapp 2,6 Mio. cbm.

Die beiden Werke seien in jüngerer Zeit modernisiert worden und ergänzten sich mit dem Conifex-Sägewerk in El Dorado, Arkansas.

Die Übernahme fällt zusammen mit erhöhten Schnittholzpreisen aufgrund steigender Bautätigkeit in den USA und Zöllen auf importiertes kanadisches Schnittholz.