Millionenschaden durch Brand im Sägewerk Gebr. Meyer in Goldenstedt

Quelle:
Pol.Ber.Nds./diverse/IHB
Besucher:
1073
  • text size

Wie die Polizei Niedersachsen meldet, ist es in der Nacht zum Donnerstag, 11. Mai 2017 zu einem Brand in der Produktionshalle des Eichenbauholzsägewerks Gebr. Meyer in Goldenstedt im Landkreis Vechta gekommen. Die Halle ist komplett abgebrannt. Laut Berichten verschiedener Medien stand sie bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Benachbarte Hallen seien zwar durch die Hitze beschädigt worden, ein Übergreifen der Flammen habe jedoch verhindert werden können

In der Halle waren laut Polizeibericht diverse Maschinen und Förderbänder untergebracht. Die Polizei gibt den Schaden mit mehreren Millionen Euro an. Zur Brandursache wird ermittelt.

Veröffentliche Mitteilung